Begegnung mit Holz verführt

Hannes Conrad

Vom Heilpädagogen zum
Künstler

Von früh auf war er fasziniert von Bäumen, ihrem Wandel in den Jahreszeiten, ihrer Einzigartigkeit und Schönheit.

Mit dem Medium der Fotografie hielt er seine Wahrnehmungen fest, bis er 1989 damit begann, Holz auch als Werkstoff für sich zu entdecken.

25 Jahre lang war Conrad in sozialen Einrichtungen tätig, bevor es in seiner Biografie eine einschneidende Wendung gab.

Innere Berufung

Seine Faszination sowie das öffentliche Interesse an seinen Holzarbeiten waren so groß, dass Hannes Conrad 1999 seine sichere Stelle als leitender Angestellter einer sozialen Einrichtung aufgab, seiner inneren Berufung folgte und sich als freischaffender Künstler ganz dem Holz, dem kreativen Prozess widmete.

Unter seiner schöpferischen Hand nimmt das Holz Gestalt an, strahlt wohltuende Atmosphäre aus, spricht das Gegenüber an – tangiert menschliches Sein und Werden.

Dr. Pia Haertinger, Kunsthistorikerin

Beginn

Lebensmittelpunkt in Augsburg schuf er sein WerkstattAtelier und Holzlager in Pöttmes – im Wittelsbacherland nahe dem Donau-Moos.

1954 geboren, absolviert er eine Ausbildung zum Technischen Zeichner bei MAN und später ein Studium zum Heilpädagogen an der Fachakademie für Heilpädagogik.

Visionssuche

Impulse durch Prof. Wolfgang Mahlke – Ernst Barlach – Marc Chagall – Friedensreich Hundertwasser u. Andere.

Seit 1992 Mitglied im Kunstverein Bobingen, Kunstpreis 1994.

Seit 1992 EinzelAusstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Seit 1995 “Kunstwerkstatt Pöttmes” mit Landatelier.

Seit 2004   VerkaufsRaum “Galerie am Mühlbach“, Augsburg

Seit 2006   Tage der offenen Ateliers mit Augsburg-Pferseer KünstlerInnen

2009 – 2015   WechselAusstellungen Hotel im Park und Restaurant Cafe Lounge zeit.los im Diako in Augsburg

2013   Zentrum für HolzGestaltung in Pöttmes-Grimolzhausen; Atelier & Seminarbetrieb

2015   Eröffnung des KunstRaum Pöttmes mit Skulpturen und Werkschau über Entstehendes.

Kunst im öffentlichen Raum

Neben privaten Ankäufen sind Werke von Hannes Conrad u.a. an folgenden Orten zu sehen:

Kultursaal Rathaus Pöttmes, Installation am Gumppenberg-Pöttmes, Westparkschule Augsburg,

Fritz-Felsenstein-Schule Königsbrunn, Christian-Dierig-Haus-Augsubrg,

Haus Ambrosius der Augsburger Domsingknaben,

Landakademie Kairos-Haus bei Eggenfelden und den

Augsburger Gemeindezentren St. Pankratius, Herz- Jesu, Apostelin-Junia-Kirche.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Hannes / Hans-Jürgen Conrad
Holzkunst Conrad
Leonhard-Hausmann-Str. 12
86157 Augsburg

Kontakt:

Telefon: 0178 9143330

Telefax: 0821 2281295

E-Mail: hannes @ holzkunst-conrad.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
60 497 362 580

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:

Name und Sitz der Gesellschaft:

Mannheimer Versicherungs AG
Augustaanlage 66
86165 Mannheim

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Hannes / Hans-Jürgen Conrad
Leonhard-Hausmann-Str. 12 86157 Augsburg

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Zeitungsartikel: Regionale Presse

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quelle: http://www.e-recht24.de